VGS Verlagsgenossenschaft St. Gallen

  • Shop
  • Bäuchlings auf Grün

Bäuchlings auf Grün

38.00
Baeuchlings_auf_gruen_0000.jpg
Baeuchlings_auf_gruen_0001.jpg
Baeuchlings_auf_gruen_0002_.jpg
Baeuchlings_auf_gruen_0003.jpg
Baeuchlings_auf_gruen_0004.jpg

Bäuchlings auf Grün

38.00

Bäuchlings auf Grün - Lyrik aus dem Kanton St. Gallen im 20. Jahrhundert / hrsg. von Richard Butz  ...[et al.]

2005

356 S. ; 14,4 x 24 cm
weiche Broschur
ISBN 978-3-7291-1109-7

CHF 38.00 / EUR 38.00

Buchgestaltung: Jost Hochuli

Unter den Schönsten Schweizer Büchern 2005

 

Mit dieser Anthologie legen bewährte Kenner der jüngeren St. Galler Literatur die erste umfassende Zusammenstellung des lyrischen Schaffens unserer Region für das 20. Jahrhundert vor. Rund 150 Dichterinnen und Dichter kommen mit gegen 500 Texten zu Wort. Zwölf Themenkreise, je bezeichnet durch ein Gedichtzitat, geben ein buntes Bild von Land und Leuten aus der Ostschweiz, umreissen Leben und Empfinden unserer Bevölkerung. Eine Bibliographie zum literarischen Schaffen der Beiträger, Personen- und Titelregister erschliessen das Werk. Die Publikation ist Hausbuch und Nachschlagewerk zugleich und adressiert sich an alle St. Gallerinnen und St.Galler, im Besonderen an Liebhaber der Lyrik, aber auch an Lehrende und Lernende.

Quantity:
In den Warenkorb

Bäuchlings auf Grün - Lyrik aus dem Kanton St. Gallen im 20. Jahrhundert / hrsg. von Richard Butz  ...[et al.]

2005

356 S. ; 14,4 x 24 cm
weiche Broschur
ISBN 978-3-7291-1109-7

CHF 38.00 / EUR 38.00

Buchgestaltung: Jost Hochuli

Unter den Schönsten Schweizer Büchern 2005

 

Mit dieser Anthologie legen bewährte Kenner der jüngeren St. Galler Literatur die erste umfassende Zusammenstellung des lyrischen Schaffens unserer Region für das 20. Jahrhundert vor. Rund 150 Dichterinnen und Dichter kommen mit gegen 500 Texten zu Wort. Zwölf Themenkreise, je bezeichnet durch ein Gedichtzitat, geben ein buntes Bild von Land und Leuten aus der Ostschweiz, umreissen Leben und Empfinden unserer Bevölkerung. Eine Bibliographie zum literarischen Schaffen der Beiträger, Personen- und Titelregister erschliessen das Werk. Die Publikation ist Hausbuch und Nachschlagewerk zugleich und adressiert sich an alle St. Gallerinnen und St.Galler, im Besonderen an Liebhaber der Lyrik, aber auch an Lehrende und Lernende.