VGS Verlagsgenossenschaft St. Gallen

  • Shop
  • hohe Kragen, enge Westen

hohe Kragen, enge Westen

24.00
Hohe_Kragen_enge_Westen_0000.jpg
Hohe_Kragen_enge_Westen_0001.jpg
Hohe_Kragen_enge_Westen_0003.jpg
Hohe_Kragen_enge_Westen_0004.jpg
Hohe_Kragen_enge_Westen_0005.jpg
Hohe_Kragen_enge_Westen_0006.jpg

hohe Kragen, enge Westen

24.00

hohe Kragen, enge Westen - die Kostüme im Musiktheater zu Franz Schuberts Chorwerk ‹Das Herz bebt im Stillen› / erarbeitet von Urs Hochuli zusammen mit Marion Steiner und Serge Honegger ; mit Fotos von Tine Edel

2012

56 S. : Ill. ; 14,7 x 23,5 cm
weiche Broschur
(Edition Ostschweiz; Nr. 13)
ISBN 978-3-7291-1132-5

CHF 24.00 / EUR 24.00

Buchgestaltung: Jost Hochuli

 

«Prinzipiell wird es in der Inszenierung um eine Gruppe gehen, die wahnsinnig gerne ausbrechen würde. Die Leute wissen aber nicht genau, wie sie das anstellen sollten und bleiben vor den geschlossenen Fenstern und den dicken Mauern stehen. Sie sehnen sich danach, sich richtig zu verlieben, aber ihr Herz macht sie stottern…» Aus dem ersten eMail von Serge Honegger an Peter Heilker zum Musiktheater-Projekt Das Herz bebt im Stillen im Theater St.Gallen.
Was aus den ersten eMail-Kontakten geworden ist, wie eine Produktionsidee wächst und Gestalt annimmt, vor allem – wie die Kostümabteilung mitwirkt und mitgestaltet, zeigt das 13. Heft der Edition Ostschweiz.

Quantity:
In den Warenkorb

hohe Kragen, enge Westen - die Kostüme im Musiktheater zu Franz Schuberts Chorwerk ‹Das Herz bebt im Stillen› / erarbeitet von Urs Hochuli zusammen mit Marion Steiner und Serge Honegger ; mit Fotos von Tine Edel

2012

56 S. : Ill. ; 14,7 x 23,5 cm
weiche Broschur
(Edition Ostschweiz; Nr. 13)
ISBN 978-3-7291-1132-5

CHF 24.00 / EUR 24.00

Buchgestaltung: Jost Hochuli

 

«Prinzipiell wird es in der Inszenierung um eine Gruppe gehen, die wahnsinnig gerne ausbrechen würde. Die Leute wissen aber nicht genau, wie sie das anstellen sollten und bleiben vor den geschlossenen Fenstern und den dicken Mauern stehen. Sie sehnen sich danach, sich richtig zu verlieben, aber ihr Herz macht sie stottern…» Aus dem ersten eMail von Serge Honegger an Peter Heilker zum Musiktheater-Projekt Das Herz bebt im Stillen im Theater St.Gallen.
Was aus den ersten eMail-Kontakten geworden ist, wie eine Produktionsidee wächst und Gestalt annimmt, vor allem – wie die Kostümabteilung mitwirkt und mitgestaltet, zeigt das 13. Heft der Edition Ostschweiz.